Deine Ziele und die Umwelt

Das Leben ist voller Ablenkungen. Wir lassen oft unser Ziel aus den Augen, nur um uns mit kleinen Dingen zu belohnen, welche jedoch nur eine kurzfristige Erholung darstellen. Egal ob es Essen, Freunde, Videospiele oder Netflix ist. Wir lassen unsere Ziele außen vor. Es ist in Ordnung sich Spaß und Zeit für sich zu gönnen, doch auch nur, wenn die eigenen Ziele nicht darunter leiden. 

 

Bald neigt sich das Jahr 2019 dem Ende zu. Wie viele Neujahrsvorsätze hast du bereits für 2020 geplant? Der Tipp ist folgender: Suche dir ein einziges Ziel aus und verfolge es. Und das bitte nicht erst ab Neujahr. Mache es sofort. Das Problem ist, dass viele Menschen so vieles wollen und dann nichts erreichen. Also überlege ganz genau, was dir wirklich wichtig ist. 

 

Wenn 5 KG weniger auf den Hüften deine Priorität Nummer 1 gewesen wäre, dann hättest du diese nicht erst angesetzt. Denke also ganz genau und bewusst darüber nach, was deine Prio 1 ist. Was willst du wirklich erreichen? Gesucht. Gefunden! Und dann verfolgen. Motiviere dich, indem du zu dem Thema Medien (Höhrbücher, normale Bücher, Blogs, Videos, Seminare etc.) ließt und hörst. Höre auf dein Bauchgefühl!

 

Ein gutes Beispiel für jemanden, der sein Ziel nicht aus den Augen gelassen hat ist Greta Thunberg. Viele schimpfen auf diese junge Dame. Alles nur Medienmanipulation, sagt da manch einer. Das ist mir persönlich sehr egal, da ich finde, dass sich das Mädchen und vor allem alle Leute dahinter für eine Sache hingeben, die wirklich wichtig ist. Die Umwelt ist ein sehr wichtiger Faktor und wir zerstören diese immer mehr. Das muss gestoppt werden.

 

Ich will hier gar nicht mit Artensterben und Regenwald oder Palmöl anfangen. Fakt ist, dass Greta ihre Schule geschwänzt hat, Kritik und Shitstorms in Kauf genommen hat und trotzdem eine ganze Bewegung zum Thema Umwelt in Gang gesetzt hat. Sie hat ihr Ziel nicht aus den Augen gelassen und es zu ihrer Prio 1 gemacht.

 

Das musst du auch tun, wenn du dein Leben so manövrieren willst, wie du es möchtest. Du bist die Person am Ruder. Also lenke in die richtige Richtung. Wenn du es nicht tust, dann tut es jemand anderes für dich. Und das möchte keiner.

 

 

Was ist deine Priorität Nummer 1?

 

Lass es mich in der Facebook-Gruppe wissen. 


Connect  with 

the-essences-of-life.com