Wassermangel auf der Erde - Reines Wasser ist keine Selbstverständlichkeit

Trinken Wasser Glas

Für uns ist Trinkwasser aus der Flasche oder teilweise aus dem Wasserhahn zu Hause was komplett selbstverständliches. Wir denken gar nicht daran, dass es einen Mangel geben könnte, wenn man nicht die Meldungen aus anderen Teilen der Erde hören würde.

 

In jedem Geschäft oder Imbiss kann man ohne Probleme Getränke kaufen. Leider gibt es viele Menschen die nicht so viel Glück damit haben wie wir. Gerade in Europa wird dies wohl als letztes passieren. 

 

Mehr als 60 % aller Menschen droht in Zukunft eine Wasserknappheit.

 

Dürre Wassermangel Trocken

In Kapstadt ist das aufgrund der vergangenen Dürre bereits Realität. Lange Schlangen an öffentlichen Wasserhähnen, um an Trinkwasser zu gelangen, sind hier gegeben. 

 

Doch die ist nur ein Beispiel. Über 800 Millionen Menschen brauchen heutzutage bereits mindestens 30 Minuten Fußweg, um an  Trink-wasser zu gelangen. Welche Qualität dieses dann hat, ist wieder eine andere Sache.

 

Wir hingegen können gemütlich auswählen, wie viel Kohlensäure enthalten sein soll oder ob noch Geschmack beigemischt ist, andere nicht einmal die Sauberkeit.

 

Dies soll kein Artikel sein, um ein schlechtes Gewissen zu verbreiten. Es soll einem nur mal wieder bewusst machen, wie gut es uns teilweise geht. Und dass man sich vielleicht das nächste mal genau überlegt, ob man sehr lange duscht oder anderweitig Wasser verschwendet. Unseres ist ein Privileg. Wir sollten dankbar sein und damit verantwortungsvoll umgehen.

-LdR-